5- oder 6-stellige PIN im iPhone verwenden

Bei den ganzen Sicherheitsdiskussionen wird aktuell immer von drei „Stärken“ der iPhone – Sperre ausgegangen, das sind:

  1. Keine Sperre
  2. einfacher Code, 4-stellige PIN
  3. langes Password

Unschwer zu erkennen ist, dass Möglichkeit 1 die schlechteste ist: Wenn kein Sicherheitscode gesetzt ist, dann sind auch alle Verschlüsselungsverfahren im iPhone ausgeschaltet.
Möglichkeit zwei ist einfach einzugeben, aber auch leicht zu beobachten. Und da macht iOS7 das Beobachten deutlich leichter, die Tasten leuchten so schön nach.
Die dritte Möglichkeit ist die sicherste, allerdings auch die masochistischste: Für jedes Nachgucken einer Adresse, eines Termines oder einer SMS „x&%1p?super§§“ einzutippen: Nein Danke.

Deswegen: Wie wäre es denn mit einem längeren PIN-Code? Geht, und zwar ganz einfach:
einfachercode

  • In den Einstellungen „Allgemein/Code-Sperre“ den Schieber „Einfacher Code“ ausschalten
  • Dann eine längere PIN NUR AUS ZIFFERN eingeben
  • Bestätigen

Ab sofort will das iPhone einen z.B. 6-stelligen Code haben, es zeigt aber das Ziffernfeld an, welches bedeutend einfacher und schneller zu tippen ist. Und ab 5 Stellen wird das für böswillige Beobachter immer schwerer zu merken…