Warmlaufen für den neuen Mac Pro…

Angeblich soll er ja am 16.12. konfigurierbar und dann auch bestellbar sein. Die ersten Berichte, die von einigen wenigen ausgesuchten (und natürlich zur Verschwiegenheit verpflichteten) Testern in den Foren herumgeistern: Positiv bis begeistert.
Die immer wieder auftauchende Frage, was man denn als Monitor nehmen sollte, hat neue Nahrung erhalten. In einigen europäischen Online-Shops von Apple tauchte für einige Tage ein Monitor auf, der perfekt passen würde:
sharpdisplay
Inzwischen ist des Angebot wieder verschwunden. Bisher war der Tenor der Gerüchteküche immer: „Zur Vorstellung des neuen MacPro stellt Apple auch überarbeitete Cinema-Displays vor, wahrscheinlich in 4K Auflösung.“
Auch Spekulationen über ein neues Apple Display in Retina – Auflösung und mit 27″ gab es.
Schön aufgedröselt sind die ganzen Überlegungen zum neuen Display hier.

Ach, warten kann doch ganz schön sein. Ob aufs Christkind oder den neuen MacPro…

😉

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das bestmöglichste Benutzererlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, also weiterführende Navigationslinks klicken oder auf den Seiten scrollen oder wenn Sie den "Zustimmen"-Knopf klicken, dann stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin...

Schließen