Newcomer des Monats: Affinity Photo

Affinity LogoMan mag ja zur Politik von Adobe stehen, wie man will, eines war klar und zu erwarten: Diese Politik macht Raum für Mitbewerber. Passierte auch recht schnell, solche Programme wie Acorn und Pixelmator, die mit vielen Features glänzen, allerdings im professionellen Ende noch einige Dinge vermissen lassen. Und jetzt betritt ein neuer Herausforderer die Bühne: Affinity Photo. Mit solchen leckeren Features wir RAW Unterstützung, 16-bit-Support, CMYK von vorn bis hinten, LAB Bearbeitung, Unterstützung für ICC-Profile, und und und…

Manche Sachen gehen noch nicht, dafür sind andere echte Hingucker. Und irgendwie ist das Credo der Entwickler angenehm: Die Software wird zuerst für den Mac entwickelt, und dann irgendwann auch vielleicht mal für Windows…

😉

Eine sehr zu empfehlende Beta gibt es hier, mit der man schon schön rumspielen kann…

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das bestmöglichste Benutzererlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, also weiterführende Navigationslinks klicken oder auf den Seiten scrollen oder wenn Sie den "Zustimmen"-Knopf klicken, dann stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin...

Schließen