Sicherheitshinweis Verschlüsselungstrojaner

Es ist soweit: Der erste Fall von „Locky“, dem Trojaner, der alle erreichbaren Daten verschlüsselt, ist auf dem Mac angekommen.

Wir hatten jetzt den ersten betroffenen Kunden, und deswegen eben dieser Hinweis:

Der Verbreitungsweg ist noch nicht komplett klar, vieles deutet darauf hin, dass der Virus sich über Installationen von „Teamviewer Host“ verbreitet. Das ist eine spezielle Fernwartungssoftware, die z.B. zum Zugriff auf Server genutzt wird und die nach Installation IMMER aktiv ist. Aus diesem Grunde haben wir diese Software nicht installiert, wir nutzen immer den normalen Teamviewer. Und den muss erst jemand bei Ihnen starten, damit wir dann Zugriff haben.

Aus diesem Grund noch einmal die Bitte: Beenden Sie den Teamviewer auf Ihren Rechnern und Servern, wenn keine Fernwartung mehr stattfindet. Achten Sie dabei auch auf Server, die man ja nicht immer so im Blick hat.