Wer Google Maps nutzt, wird sich vielleicht schon mal in Gegenden mit schwachem Netz geärgert haben, dass man Google Maps nicht offline nutzen kann, also wenn mal kein Internet vorhanden ist – soll ja in unserem Land tatsächlich mal ab und an so sein.

Das geht aber, auch wenn es nicht so klar ersichtlich ist. Wie? Einfach.

Den Kartenausschnitt (in der Vergrösserung, die man nutzen möchte) aufrufen. Danach in der Suchleiste einfach „OK Maps“ eingeben, und es erscheint die folgende Abfrage:

Google Maps offline nutzen

Geht doch!

%d Bloggern gefällt das:

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen