MacBook Pro System Integrity Protection einschalten

TerminalDie ersten MacBook Pro mit Touch Bar werden ausgeliefert, und es gab wohl bei der Auslieferungskonfiguration eine Schlampigkeit. Käufer sollten nach Erhalt unbedingt den Status des Systemintegritätsschutzes prüfen:
– Terminal starten, den folgenden Befehl eingeben: csrutil status
– Das System sollte dann antworten mit: System Integrity Protection status: enabled.
– Bei einigen Geräten könnte da stehen „disabled“, und das ist nicht gut, weil es bedeutet, daß der eigebaute Schutz gegen Programme mit schlechtem Benehmen ausgeschaltet ist. Einschalten ist etwas Aufwand.
– Nach einem Neustart respektive dem Einschalten des Macs die Tasten cmd+R drücken und gedrückt halten, bis das Apfel-Logo erscheint.
– Im folgenden Fenster „macOS-Dienstprogramme” das Terminal starten, den Befehl „csrutil enable“ eingeben.
– Nach einem normalen Neustart nochmal einen kurzen Ausflug ins Terminal, und mit dem Befehl „csrutil status“ prüfen, ob die Schutzfunktion auch wirklich eingeschaltet ist.