Techtip: Starface Server 6.4 und UCC Client Mac 6.4

Wenn die Verbindung zwischen dem UCC-Client und dem Server nicht klappt.

WerkstattSeit einigen Tagen steht eine neue Version der Starface-Serversoftware zur Verfügung, mit einem ganzen Haufen Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Scheinbar hat es auch eine Änderung beim XMPP-Server gegeben, die dafür sorgt, dass bei einigen unserer Kundeninstallationen die Anmeldung der UCC-Clients auf Mac und Windows nicht funktioniert, und auch der iOS Client weigert sich manchmal eine Verbindung herzustellen. Für alle diese Verbindungen ist der XMPP-Server zuständig.

Um die richtige Einstellung zu prüfen, einmal in den Admin-Bereich, dort auf „Erweiterte Einstellungen“ gehen, dort den Reiter „XMPP-Server“ anwählen. Da die Telefonanrufe für die iOS-Clienten ja von aussen erreichbar sein muss, gibt es in der Regel im Router oder in der Firewall eine Portweiterleitung, und eventuell ist auch eine Subdomain hinterlegt, als Beispiel: „telefonanlage.meinefirma.de“. Dieses „telefonanlage.meinefirma.de“ MUSS sowohl im Klienten als auch in der Domäneneinstellung im Reiter XMPP eingestellt sein. Bei Anlagen, die hinter einer Firewall stehen, steht dort höchst wahrscheinlich die interne IP. Und diese IP wird anklopfenden Klienten dann übergeben für alle weiteren Kontaktversuche, und das schlägt natürlich fehl.

Also bitte einmal „telefonanlage.meinefirma.de“ auch dort eingeben, Dienste neu starten und alles sollte wieder klappen.