Wer sich eine neue Apple Watch leistet und sich fragt, ob und wie er die eSIM von der alten Watch auf die neue bekommt, der hat, wenn er die Telekom als Provider hat, Glück.

Der Ablauf ist einfach:

1.) Alte Apple Watch entkoppeln. Dabei wird die Frage gestellt, ob man den vorhandenen Mobilfunktarif behalten oder entfernen möchte. So gern man ja sagen würde: „Natürlich will ich den Tarif behalten“, man sollte trotzdem auf „Entfernen“ tippen. Das „Behalten“ heißt, genau gelesen, „auf der alten Watch behalten. Das wollen wir aber ja nicht, also entfernen.

2.) Neue Watch koppeln. Im Laufe des Installationsprozesses kommt dann die Frage: „Mobilfunktarif konfigurieren?“. Tippt man ja, schaltet sich die Telekom in den Prozess ein: Es kommt eine Telekom-Abfrage mit der Liste aller im Vertrag enthaltenen SIM-Karten und der Frage, welche davon man gern geändert haben möchte. Auswählen, 5 Minuten warten – fertig.

%d Bloggern gefällt das:

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen