Sicherheit

Apple tauscht einige Netzteilstecker…

appleduckhead

Apple hat einen Fehler festgestellt, bei dem bei bestimmten Steckern (den sog. „Duckheads“) die Kontakte brechen können und dadurch der Benutzer mit stromführenden Teilen in Berührung kommen kann. Die betroffenen Stecker können wie folgt erkannt werden:                   Der Austausch ist problemlos: Sie bringen uns den/die defekten Stecker…

Flash ist jetzt Animate CC…

iMessage

Heute hat Adobe bekannt gegeben, dass der Name „Flash“ nicht mehr genutzt werden soll, das heißt jetzt „Animate CC“, und im Laufe der Pressemitteilung wird etwas marketingtechnisch drumrumgeredet, aber die Kernaussage ist klar: Flash ist endlich tot. Die Entwickler mögen sich doch bitte an die neuen Webstandards halten, und das ist nun mal HTML 5…

Adobe gibt mit Stolz und Freude bekannt…

heratbleed logo

In ALLEN Flash-Player Versionen wurde ein Bug gefunden, der die komplette Übernahme des Rechners ermöglicht. Und es ist egal, ob das Windows, Linux oder Mac ist. “A critical vulnerability (CVE-2015-7645) has been identified in Adobe Flash Player 19.0.0.207 and earlier versions for Windows, Macintosh and Linux. Successful exploitation could cause a crash and potentially allow an…

Werbeblocker voraus!

In wenigen Tagen werden wir in den Genuss von iOS 9 kommen, und eine der darin enthaltenen Möglichkeiten könnte einen Erdrutsch in der Werbebranche auslösen. Diese Branche hat es im letzten Jahr geschafft, jedes vernünftige Browsing-Erlebnis zuzuballern. Vor über einem Jahr habe ich mal eine Kamera online verkauft, und bis heute folgen mir die pestigen…

Sicherheitshinweis iPhone/iPad

heratbleed logo

Eine neu entdeckte Schwachstelle im Programm Mail für iOS, also auf dem iPhone und dem iPad, kann dazu genutzt werden, Passworte abzufischen. Das funktioniert im wesentlichen über die Ersetzung der eigentlichen Mail mit neuen Inhalten. Da kann dann z.B. jemand den Anmeldedialog für iCloud nachbauen und anzeigen. Vorsicht also, wenn beim Lesen einer Mail plötzlich…

Sicherheitsfragen in iCloud/AppleID vergessen?

Apple hat als Sicherheitsfaktor zum Zugriffsschutz auf iCloud und die AppleID Sicherheitsfragen eingerichtet. In unserem Einführungsartikel zur Sicherheit in iCloud haben wir Ihnen schon mal empfohlen, als zusätzliche Hürde besondere Antworten zu nehmen: Geben Sie leicht zu merkenden Unsinn ein. „Welches war Ihr erstes Auto“ zum Beispiel verträgt locker die Antwort: „42“. Apple verlangt keine schlüssigen…

Rechner mit SSD verkaufen

Diese Frage taucht immer mal wieder auf: Man will einen Rechner verkaufen und sicher gehen, dass die persönlichen Daten darauf nicht mehr zu lesen sind. Bei Rechnern mit einer Festplatte ist das recht einfach: Nur die Festplatte formatieren und mit neuen Daten überschreiben. Bei einer SSD geht das nicht so einfach, SSDs werden aus Gründen der…

Gut gemachte AppleID-Phishing-Mail

Solche sind im Moment im Umlauf, und wirklich schwer zu erkennen. Dem aufmerksamen Betrachter fällt die merkwürdige Absenderadresse auf, aber erst auf der dann folgenden Bestätigungsseite häufen sich die Ausdrucksfehler. Diese Mails werden dann von Apple verschickt, wenn Sie eine E-Mail-Adresse ändern oder hinzufügen. Haben Sie das nicht getan, ignorieren. Und achten Sie auf Absender, Schreibfehler…

Sicherheitshinweis für Starface-Admins…

Eine kleine Hilfesstellung für alle Administratoren einer Starface-Telefon-Anlage. Mit den folgenden Schritten kann man maximale Sicherheit erreichen: 1.) Benutzer: ALLE Benutzer der Anlage müssen komplexe Kennworte erhalten, und in den Einstellungen „Sicherheit“ sollte gesetzt sein: – Minimale Passwortstärke: paranoid – Manuelle Vergabe schwacher Passwörter erlauben ist AUS! – Passwörter regelmäßig überprüfen ist an und steht auf…