Ein Trojaner für den Mac…

Doch, tatsächlich.

Es gibt einen. Ein Trojaner für den Mac (und andere Systeme).

Ganz heimtückisch. Hat man kaum eine Chance, sich dem zu entziehen.

(Hinweis: Das war Ironie!)

Auf bestimmten Webseiten, wenn man bestimmte Filme (hüstel, hüstel) ansehen möchte, dann erscheint die Aufforderung, ein angeblich fehlendes Plugin zu installieren.

Erster Fehler: Der Mac kann mit maximal einem zusätzlichen Plugin (Flip4Mac) alle gängigen Videoformate wiedergeben.

Und bei der Installation kommt dann noch die Frage, doch bitte sein Admin-Kennwort einzugeben. Und wer das tut, der hat dann einen kleinen Lauscher an Bord, einen Trojaner, der besuchte Webseiten ausspioniert und angezeigte Webseiten mit Werbung garniert.

Aber, mal im Ernst: Das macht doch niemand mehr, einfach angeblich Videoplayer, Downloadhilfen, etc. zu installieren. Oder?

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das bestmöglichste Benutzererlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, also weiterführende Navigationslinks klicken oder auf den Seiten scrollen oder wenn Sie den "Zustimmen"-Knopf klicken, dann stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin...

Schließen