Immer wieder ein Quell der Freude – die Lieferkette…

Ich weiß, ich weiß, besonders originell ist dieser Beitrag nicht – er ist ja auch nicht der erste in letzter Zeit. Aaaaaaber:

Nach einer weiteren Woche, in der der Blutdruck unangenehm steigt, wenn man die Verfügbarkeit von Apple-Produkten ansieht, gibt es hier einen kleinen Statusreport – wobei wir nicht wirklich was zu „reporten“ haben.


Die weltweite Chipknappheit hat auch Apple voll erwischt. 


Egal, was wir bestellen – keine Chance. Apple selbst listet auf der Apple Store Webseite z.B. das 96 Watt USB-C-Netzteil mit einer Lieferzeit von 2-3 MONATEN auf, AirTags (die kleinen Dinger gegen vergessene Schlüsselbunde), iPad minis, iPads – alles einfach nicht lieferbar.


Ich kann nur allen Besteller:innen für die Geduld danken und mich für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigen.


Wir würden auch viel lieber Geräte ausliefern und Rechnungen schreiben als immer mal wieder so einen traurigen Beitrag zu posten.


Bleiben Sie tapfer, haben Sie ein schönes Wochenende und verlieren Sie nicht den Glauben an die Lieferketten.

Version 152 von isidocs verfügbar…

Der Hefter kommt…

Wir haben ja mit isidocs das Ziel, die elektronische Dokumentenablage so nah am wirklichen Leben zu orientieren wie es geht. Wir haben Regale, Ordner, Mappen, Register und Post-Its, und seit heute gesellt sich der Hefter dazu. Wie im wirklichen Leben organisiert der Hefter zusammengehörige Dokumente, für die sich eine eigene Mappe nicht lohnt. Buchungsbeleg an einen Kontoauszug, Lieferschein an eine Rechnung, Zahlungsbeleg an eine Rechnung, so etwas. Wie im wirklichen Leben kann jedes Dokument nur in einer Heftung sein. Von jedem Dokument hat man Zugriff auf alle angehefteten Dokumente.

  • Der Hefter ist bei der Bearbeitung eines Verweises im Reiter „Heftung“ zu finden. Da werden alle Dokumente in einer Heftung gezeigt, per Doppelklick lassen sich alle Dokumente öffnen – ausser dem, das sie grad als erstes geöffnet haben. Ein Klick auf ein angeheftetes Dokument zeigt es im Fenster rechts an, ein Wechsel auf einen der anderen Reiter zeigt wieder das geöffnete Dokument an.
  • Über den Knopf mit dem Heftsymbol oben rechts  können Sie Verweise mit dem aktuell geöffneten Verweis zusammenheften.
  • Wenn Sie die Zwischenablage geöffnet haben (fünftes Symbol im aufsprigenden Menü mit Schnellsuche, Suche, Kundenakte, letzte Verweise und Zwischenablage), dann können Sie Verweise aus der Schnellsuche/Suche/Eingangskorb in diese Zwischenablage ziehen und von dort aus in die Liste der gehefteten Verweise im geöffneten Verweis.
  • Was auch geht – alle in der Zwischenablage befindlichen Verweise lassen sich mit dem Menü oben rechts zusammenheften. Das geht nur, wenn kein bereits gehefteter Verweis in der Zwischenablage ist.  In einer der nächsten Versionen bauen wir noch ein, dass man aus Mappen auch Verwesie direkt in die Zwischenablage ziehen kann.

Verbesserungen im Büro…

  • Mahnungen – Von einer geöffneten Rechnung kann man direkt eine Mahnung auslösen…

Schnell, schneller, Anschlag…

Unser 14″ MacBook Pro Demo ist gekommen, mit M1Max, 64GB RAM und 2 Terabyte SSD. Neugierig, wie man so als eingefleischter Apple-User ist, will man doch erst mal nachsehen, wie schnell denn das so alles ist. Für die Geschwindigkeit von Prozessor zur SSD hat sich seit Jahren das „Blackmagic Disk Speed Test“ wacker geschlagen, und, was sollen wir sagen – für die neuen Maschinen ist es am Ende:

Man erwartet fast, ein leises Ticken zu hören, wenn der Zeiger den Anschlag antippt…

Wir werden weitere Erkenntnisse hier posten.

Lieferprobleme bei Apple… (aber hallo)

Ich weiß, es nervt, immer wieder die alte Leier zu hören, aber der Ton wird merkwürdiger. Aktuell haben wir bei Neubestellungen angegebene Lieferzeiten von 8 (in Worten ACHT) Wochen. Man merkt auch mittlerweile den Frust bei den Distributoren, die hängen genau so in den Seilen. Und den Vogel hat einer abgeschossen:

Da sind, glaube ich, einem Einkäufer die Nerven durchgebrannt: 27.06. für ein MacBook Pro Max 16 in Vollausstattung!

Bleiben Sie tapfer und Danke für die Geduld!

Version 151 von isidocs ist verfügbar…

Version 151 von isidocs – Neue Eingabe, bessere Suche, Hilfe bei der Einordnung

Ordner und Regale können jetzt von der Schnellsuche aus bearbeitet werden (Doppelklick). Löschen von hier aus NICHT möglich.

– Für unseren Support haben wir ein Art „Gesundheitscheck“ eingebaut. Ruft man im 4D-Menü den Eintrag „Über isidocs“ auf, ist links oben entweder ein grüner Haken oder ein roter Punkt. Grüner Haken heißt: Alle drei Schlüssel sind vorhanden und der angelegte Ordner für die Hilfsdatein ist vorhanden. Bei rotem Punkt kann man im Text sehen, was davon fehlt.

Schnellsuche: Die Liste der Ordner kann gefiltert werden über das Suchfeld über der Ordnerliste. Hilfreich bei vielen Ordnern.

Schnellsuche: Es gibt eine Möglichkeit, den Inhalt des angezeigten Ordners nach Dokumententyp zu filtern

Datum aus Dokument: Wenn ein PDF mit erkanntem Text in isidocs eingelesen wird, dann versucht isidocs aus dem Dokument alle enthaltenen Daten zu extrahieren. Werden welche gefunden, bietet isidocs die als Auswahlmenü bei der Bearbeitung des Verweises an. WICHTIG: Die Übernahme des erkannten Textes erfolgt in isidocs im Hintergrund. Nach dem Einlesen des Dokumentes kann es bis zu 5 Minuten dauern, bis der Text zur Verfügung steht.

Neue Art der Verweisbearbeitung: Mit Doppelklick auf einen Verweis in der Liste wurde bisher ein sehr komplexes Fenster geöffnet. Es konnte damit nur ein Verweis zur Zeit bearbeitet werden. Das ist geändert: Per Doppelklick öffnet sich ein beliebig vergrößerbares und verschiebbares Fenster. Davon können mehrere Fenster geöffnet werden. In diesem Fenster gibt es im linken Teil die Möglichkeit, den Verweis einzuordnen. Da haben wir kräftig aufgeräumt. Der erste Reiter heißt Ablage und hat eine einfache Ansicht für die wichtigsten Einordnungsmerkmale:  Belegdatum, Regal, Ordner, Dokumentenart und Kontakt. Mit dem Knopf „mehr“ werden die Eingabenmöglichkeiten für Mappen, das zusätzliche Bemerkungsfeld und die Sichbarkeit eingeblendet. Isidocs merkt sich die zuletzt genutzte Einstellung. Alle weiteren Eingaben sind logischer strukturiert und umgeordnet, wobei der wichtige Punkt der Notizen umbenannt wurde in „Diskussion“ und einen eigenen Reiter bekommen hat. 

Serverversion: die neue Eingabe hat für Nutzer der Serverversion eine wichtige Verbesserung: jeder geöffnete Verweis wird bei Doppelklick direkt zur Bearbeitung geöffnet. Versucht ein anderer Anwender dann, denselben Verweis zu öffnen, wird wie bisher nicht mehr der komplette Zugriff verweigert. Der Verweis wird im „Nur-Lesen“-Modus geöffnet, sichtbar durch ein kleines Schloss links oben in der Maske und eine rote Linie oben im Fenster. Unten rechts taucht dann ein Knopf auf „Zur Bearbeitung anfordern“ auf. Ist der Datensatz nicht mehr woanders in Bearbeitung kann er hier zur Bearbeitung geöffnet werden.

Büro: Mehrere Kalkulationen und mehrere Artikel können aus den jeweiligen Listen gleichzeitig geöffnet werden.

Lizenzbehandlung: Ab sofort kann isidocs auch nach Ablauf der Lizenz weiter benutzt werden in vollem Funktionsumfang mit einer Ausnahme: Nichts neues mehr. Es lassen sich keine neuen Dokumente mehr einlesen, und im Büro können keine neuen Projekte mehr angelegt werden und auch keine neuen Rechnungen und Angebote erzeugt werden.. 

Bugfixes…

– Prüfung, ob der Verweis geändert wurde beim Klick auf „Abbrechen“ verbessert, es wird jetzt bei ungesicherten Änderungen nachgefragt.

Weitere Infos gern unter www.isidocs.de

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen