Schnelle Hilfe bei Problemen

WerkstattWieder online verfügbar: Eine aktualisierte Sammlung hilfreicher Links, für alle immer wieder auftauchenden Fragen. Backup und Wiederherstellen – wie geht das, iOS-Geräte zurücksetzen, laute Lüfter bändigen, Time Machine Backup auf eine andere Platte kopieren und mehr: Alles ab sofort an einer zentralen Stelle gesammelt.

Rechts oben auf der Seite, direkt unter dem Link für den aktuellen Teamviewer steht es bereit: „Schnelle Hilfe“.

Bremer Fotomesse: Wir zeigen den neuen MacPro!

FotomesseWenn Sie dieses Wochenende noch nichts vorhaben: Am Sonnabend und am Sonntag ist die Bremer Fotomesse, und da treffen Sie uns auch an. Wir stellen die Nachbearbeitung und den Druck von Fotos vor, und das machen wir auf einem der neuen Mac Pro und einem 4k-Display von Sharp. Und wer schon immer mit der Überlegung spielt, Adobe Photoshop Lightroom für die Verwaltung der vielen Bilder zu nehmen: Wir halten auch kurze Workshops zu diesem Thema. Wer sich Gedanken über Ablage und Sicherung großer Bilderberge macht, für den haben wir auch eine komplette „ohne Nachdenken“-Lösung. Und diese Lösungen sind ja bekanntlich die Besten!
Sie sind uns herzlich willkommen!

Die Spannung steigt…

appleevent0913

Jawohl, es ist mal wieder so weit:

Morgen Abend um 19:00 unserer Zeit lädt Apple zu einem Presse-Event. Traditionell ist der September der Monat für das iPhone, und anhand der schon durchgesickerten Gerüchte und der aufgetauchten Fotos von Teilen aus der Produktion kann man einige Dinge morgen als gesichert betrachten:

– iPhone 5S, der Nachfolger zum 5er: in Schwarz, Weiß und Gold und mit Fingerabdrucksensor.
– iPhone 5C, ein preisgünstigeres Modell in verschiedenen Farben.
– iOS7 Verfügbarkeit

Etwas unsicherer:

– iPad 5, leichter, kleiner, mit etwas schmalerem Rand.
– iPad mini 2, da sind die Erwartungen an ein iPad mini mit Retina-Display recht hoch.

Noch unsicherer:

– Apple TV neu, zumindestens aber ein Update der Software
– Neue MacBook Pro
– Neue iMac?
– Liefertermin und Preise für den MacPro?
– die iWatch. Da hat Samsung ja vorgelegt, und es ist dann mal interessant zu sehen, wie sich das Design der Samsung-Uhr „zufällig“ an die Designsprache der iWatch anpasst – so das Ganze nicht ein großer Hoax ist.
– der iMer. Ein pädagogisch wertvolles Kinderspielzeug, auch am Strand zu benutzen.

Bleiben Sie an den Geräten, wenn es morgen wieder (hoffentlich) heißt: „One more thing…“

Neu im Portfolio bei uns: Synology…

Eine der am schnellsten wachsenden Produktkategorien sind die „Network attached storages“, kurz auch „NAS“ genannt.
Kleine bis große Kisten, mit mehreren Festplatteneinschüben, mindestens einem Netzwerkanschluss und einem kleinen Rechner eingebaut, der meistens unter Linux läuft.
Diese NAS stellen für alle Rechner im Netz verschiedene Dienste bereit, das geht vom Datenspeicher und Webdiensten über Kalender und mehr bis hin zum Time Machine Ziel für Macs.
Hersteller gibt es viele, und wir haben jetzt eine lange Zeit mal die verschiedenen Produkte getestet und uns für einen Hersteller entschieden: Synology.

DS1513+

DS1513+

Das liegt zum einen an der großen Bandbreite der angebotenen Geräte, von klein mit zwei Festplatten bis ganz groß mit 60 Festplatten. Zum anderen liegt es stark an der Software, die auf diesen Geräten läuft. Das ist der „DSM“, der „Disk Station Manager“. Erreichbar per Webbrowser, gut durchdacht, einfach zu bedienen und mit Hilfe der installierbaren Pakete sehr mächtig. Für diese Software gab und gibt es reichlich und regelmäßig Updates, eines der letzten großen Updates ermöglicht jetzt zum Beispiel die „Zwei-Faktor-Autorisierung“:
Man meldet sich als Admin mit Usernamen und Kennwort an, und wird dann anschließend nach einer 6-stelligen Kennzahl gefragt. Diese Kennzahl liefert ein kleines Programm auf dem iPhone, und dieses Kennwort ist immer genau 60 Sekunden und somit nur für einen Anmeldevorgang gültig.

Zwei-Faktor-Autorisierung

Zwei-Faktor-Autorisierung

Für unsere verschiedenen Datenspeicher-/Backup-/Archiv-Szenarien haben wir diese Synology Diskstation integriert. Diese Szenarien reichen vom einfachen Time Machine Backup auf eine Apple Time Capsule oder einen OSX Server über die automatische Synchronisation bestimmter Ordner auf so eine Diskstation und die weitere Überspielung dieser Daten auf eine entfernt stehende Diskstation bis hin zum Hochverfügbarkeits – Cluster auf zwei identischen Diskstation.

Auf so einem Gerät läßt sich mit wenigen Klicks eine private Cloud einrichten, auf der alle Daten von überall erreichbar geschützt abgelegt werden können. Man kann einen Webserver einschalten, kann auf Daten per FTP/WebDAV zugreifen und über Hilfsprogramme auf dem iPad/iPhone kann man Bildergalerien anlegen und pflegen, Videos streamen und seine eigene Dropbox („Cloudstation“) betreiben, die alle darin abgelegten Daten automatisch zwischen allen Geräten synchron hält.

Nachtrag: Ein kleiner Artikel in der FAZ über die Software…

Bremer Fotomesse 2013

Es ist mal wieder so weit: Die Bremer Fotomesse 2013 öffnet am 9. und 10. März 2013 die Pforten in der Stadthalle. Veranstaltet von Foto Bischoff, und unter Teilnahme unsere Wenigkeit. Die Messe finden zeitgleich und in den Räumen der „Rad- und Outdoor“ statt, wenn Sie also sowieso Ihren Neujahr gefassten Vorsatz „mehr Bewegung“ mit einem neuen Rad umsetzen wollen – wir würden uns über einen Besuch freuen.
Wir sind mit einem „kleinen“ Farbworkflow vertreten, und es gibt auch mehrere Vorträge von uns, „The Art of RAW“, wie man mit maximaler Qualität fotografiert.Buchungen für die Vorträge hier.
Und weitere Informationen über Aussteller, Zeitpläne, etc. finden Sie hier.

Herzlich willkommen!

Nein, Sie haben nichts an den Augen!

Nein, Sie haben nichts an den Augen!
Wenn Sie grad überlegen: Irgendwas ist doch anders – stimmt. Nach einigen Jahren haben wir unsere Webseite überarbeitet. Wir haben sie mehr unserer Arbeits- und Schreibweise angepasst. Das Schreiben von Artikeln, Glossen, Bemerkungen, Sottisen, gepflegten Schmähungen und unkritischen Lobhudeleien – das stand schon immer und steht jetzt noch mehr im Mittelpunkt unseres Mitteilungsbedürfnisses.

Wie auch schon vorher: Wir beziehen Stellung, und dazu gehört es auch, manche Dinge mal kritisch zu hinterfragen, Sachen abzulehnen oder Merkwürdigkeiten zu loben. Das soll auch so bleiben.

Und dem haben wir mit dem neuen Layout und den neuen Funktionen Rechnung getragen. Zentral finden Sie unseren Strom von Berichten, und auf der rechten Seite haben Sie mehrere wunderbare Möglichkeiten, auf diese Artikel zuzugreifen. Sie können diese Artikel jetzt filtern und gruppieren nach den Schwerpunkten und Themen, in denen Sie veröffentlicht wurden.

Alle weiteren „festen“ Informationen sind im zentralen Navigationsbalken abgelegt. Unsere Produkte, Zugriff auf Ihren Reparaturstatus, Kontaktinfos: Das alles haben wir deutlich gestrafft und dort bereitgestellt.

Wir hoffen, Ihnen gefällt das, was Sie jetzt sehen.

Ach ja, zwei Sachen noch: Uns ist beim Umziehen der Seite noch einmal schmerzlich aufgefallen, dass Berichte über EDV verderblicher sind als Fisch. Kaum einer der alten Artikel aus dem Archiv hat es in die neue Site geschafft. Oder interessiert sich noch jemand für Fehler von Aperture 1.5 unter System 10.3?

Und noch etwas: Wir sind interaktiver! JAHA. Web 3.0 und so!

Sie können einzelne unserer Artikel kommentieren (diesen, z.B., mit dem Link etwas weiter unten). Nur zu, wir hören gern von Ihnen. Kommentare werden moderiert, d.h. nur die positiven tauchen auch auf!

😉

Nein, im Ernst: Wir wollen und müssen uns gegen juristisch bedenkliche Dinge in Kommentaren schützen, und deswegen prüfen wir gern, was so abgegeben wird. Und wenn da nichts ungesetzliches oder Schweinkram drinsteht: Dann „bringen wir den“…

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ebenfalls weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin... mehr Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen